What's Lighthouse of Alexandria And Is It Still Standing?

Was ist der Leuchtturm von Alexandria und steht er noch?

Steht der Leuchtturm von Alexandria noch? Leider kann man den Leuchtturm von Alexandria nicht mehr sehen, wenn man Ägypten besucht. Dieses prächtige Bauwerk, das einst stolz in der ägyptischen Stadt Alexandria stand, ist heute verschwunden. Wo einst der Leuchtturm stand, kann man heute die Zitadelle von Qaitbay sehen.

Alles, was Sie über den Leuchtturm von Alexandria wissen müssen, auf den Punkt gebracht

Der Leuchtturm von Alexandria muss ein erstaunlicher Anblick gewesen sein, wenn man sich Alexandria vom Mittelmeer aus näherte. Man geht davon aus, dass dieses erstaunliche Bauwerk mindestens 100 Meter hoch war. Die Höhe des Leuchtturms ist jedoch nicht das Einzige, was ihn so erstaunlich macht.

Die Geschichte des Leuchtturms von Alexandria

Die ganze Geschichte dieses Bauwerks macht es spannend. Fragen Sie jeden ägyptischen Reiseführer und er wird Ihnen viele spannende Fakten über den Leuchtturm von Alexandria erzählen.

Der Leuchtturm wurde auch Pharos von Alexandria genannt. Wir dürfen nicht vergessen, dass zu dieser Zeit die herrschende Familie Ägyptens aus der Linie der Ptolemäus stammte. Diese griechische Familie brachte viele Ideen und Innovationen aus ihrer Heimat Griechenland mit. Neue Bautechniken verhalfen Ägypten zum Wohlstand. In der Folge nahm der Handel mit anderen Ländern rund um das Mittelmeer zu.

Der Leuchtturm von Alexandria

Allerdings waren die Küste und die Anfahrt zum Hafen von Alexandria gefährlich. Viele Schiffe und Händler hatten Bedenken, sich dem Hafen zu nähern. Daher wurde beschlossen, einen Leuchtturm zu bauen, um Alexandria vom Mittelmeer aus leichter erreichbar zu machen.

Es ist nicht klar, wie lange der Bau des Leuchtturms von Alexandria dauerte. Man geht jedoch davon aus, dass er in Rekordzeit errichtet wurde. Irgendwann zwischen 280 und 247 v. Chr. erleuchtete der Leuchtturm von Alexandria zum ersten Mal den Hafen von Alexandria. Es muss ein spektakulärer Anblick gewesen sein!

Warum ist der Leuchtturm von Alexandria ein Wunder?

Wie Sie sich wahrscheinlich vorstellen können, war der Bau eines Bauwerks über 100 Meter damals eine echte Herausforderung. Bis dahin hatte man in Ägypten andere Bautechniken angewandt. Jetzt wurde zum ersten Mal ein Bauwerk errichtet, das möglicherweise über 100 Meter hoch war. Es dauerte nicht lange, bis es zu einem der Sieben Weltwunder der Antike wurde.

Natürlich war dies vor allem der Höhe des Leuchtturms von Alexandria zu verdanken. Ein 100 Meter hohes Bauwerk war damals eine herausragende Leistung.

Außerdem hatte der Leuchtturm von Alexandria eine erstklassige Lage im Osthafen. Vom Meer aus muss er fantastisch ausgesehen haben. Ankommende Schiffe und Händler, die Handel mit Ägypten treiben wollten, mussten sich keine Sorgen mehr machen, in die Hafenstadt einzulaufen.

Das Mittelmeer an diesem Teil der ägyptischen Küste ist seit langem für plötzliche und unerwartete Wetterumschwünge bekannt. Das ist auch heute noch so. Stürme und starke Winde tauchen aus dem Nichts auf und fegen durch die Stadt. Die alten Seefahrer müssen für die Entscheidung, den Leuchtturm zu bauen, dankbar gewesen sein.

Es versteht sich von selbst, dass der Bau des Leuchtturms im Interesse Ägyptens lag. Er trug zum Wirtschaftswachstum des Landes bei und erhöhte die Zahl der Besucher. Ägypten handelte nicht nur mit materiellen Gütern, sondern auch mit Wissen. Viele kamen zum Studieren nach Ägypten.

Was ist mit dem Leuchtturm von Alexandria passiert?

Steht der Leuchtturm von Alexandria noch? Leider ist der Leuchtturm wie so viele andere Schätze Ägyptens der Geschichte anheimgefallen. Wir haben nicht nur den Verlust des Leuchtturms erlebt. Die Bibliothek von Alexandria wurde bei einem Brand zerstört. Wir werden nie erfahren, welche Geheimnisse der antiken Welt die Bibliothek enthielt.

Der Leuchtturm von Alexandria wurde in einer Reihe von Erdbeben zwischen 956 und 1323 n. Chr. zerstört. Die letzten Steine ​​und der Mörtel, aus denen der Leuchtturm bestand, wurden zum Bau einer Zitadelle verwendet. Andere Leuchttürme von Alexandria sind auf dem Hafenboden zu sehen. Ein Großteil des antiken Alexandria liegt heute auf dem Boden des Hafens. Archäologen tauchen oft hinab und holen Teile des Leuchtturms von Alexandria sowie Teile anderer historischer und antiker Gebäude an die Oberfläche.

Der Leuchtturm der Zitadelle von Alexandria

Wenn Sie in Ägypten sind und Alexandria besuchen, können Sie den Teil der Stadt besuchen, in dem der Leuchtturm von Alexandria stand. Sie müssen Ihre Vorstellungskraft nutzen. Aber es ist nicht schwer zu verstehen, warum die alten Baumeister diesen Ort auswählten. Das Licht des Leuchtturms muss leicht zu sehen gewesen sein, als Sie sich dem Hafen näherten. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um zu verstehen, wie die Ankunft in Alexandria für Händler und andere Besucher gewesen sein muss.

Vielleicht werden die Ruinen des Leuchtturms von Alexandria eines Tages wieder auftauchen. Es wäre wunderbar, dieses erstaunliche Bauwerk wieder stehen zu sehen.

Bauen Sie Ihren eigenen Leuchtturm

Wenn Sie nicht warten möchten, um den Leuchtturm von Alexandria wieder zu sehen, gibt es jetzt eine Lösung.

Das Team von Funwhole hat eine Leidenschaft für Geschichte und hat seine eigene Version erstellt. Jetzt können Sie Ihren eigenen Leuchtturm von Alexandria bauen. Er kann neben vielen anderen spannenden Bausätzen von Funwhole einen Ehrenplatz einnehmen.

Funwhole F9008

Den Leuchtturm von Alexandria als Bausatz nachzubilden ist nicht einfach. Das Team von Funwhole hat jedoch wirklich gute Arbeit geleistet und einen Bausatz zusammengestellt, der viele der Elemente bietet, die den Leuchtturm so einzigartig machten.

Vielleicht besitzen Sie bereits eine Sammlung historischer Bausteine ​​mit antiken Bauwerken. In diesem Fall ist der Leuchtturm von Alexandria ein absolutes Muss für Ihre Sammlung. Alles in allem ist dies ein ziemlich einzigartiger Bausatz, der auffallen wird. Es muss gesagt werden, dass der Bau nicht allzu kompliziert ist. Ein Spaß für die ganze Familie.

Funwhole Das Leuchtturm-von-Alexandria-Set

Und natürlich werden Sie am Ende der Bauarbeiten Ihren eigenen Leuchtturm von Alexandria bei sich zu Hause haben.

Abschließend

Alexandria und Ägypten sind einen Besuch wert. Bis Sie dorthin gelangen, können Sie den Anblick des Leuchtturms von Alexandria mit einem Bausatz von Funwhole zu Hause genießen. Fügen Sie ein paar Boote und vielleicht eine Küstenlinie hinzu. Auf diese Weise können Sie sich noch leichter vorstellen, wie erstaunlich dieses antike Bauwerk ausgesehen haben muss, als es in Alexandria erbaut wurde. Kein Wunder, dass es zu einem der sieben Weltwunder der Antike wurde!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Kostenloser Versand

Kostenloser weltweiter Versand und Rückversand - Zoll und Steuern inbegriffen

Abonniere unseren Newsletter

Aktionen, neue Produkte und Verkäufe. Direkt in Ihren Posteingang.